1. Gegenstand und Anwendungsbereich

Die Collocio GmbH (nachstehend VideoJobs) ist eine Webseite für Stelleninserate, Spontanbewerbungen, und Firmenpräsentationen. Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen sind Bestandteil aller vertraglichen Inhalte und Beziehungen zwischen VideoJobs und Dritten. Diese AGBs zeigen die Rechte und Pflichten gegenüber Inserenten und videojobs auf.
VideoJobs bietet Lösungen zur Stellensuche mittels Videokommunikation an. Dies ermöglicht eine schnelle und direkte Kommunikation zwischen dem Bewerber für Stellenangebote (nachstehend Kandidat) und der Firma (nachstehend Inserent).

Sie gelten unabhängig davon, ob die Produkte und Dienstleistungen über eine Webseite, mobile Anwendungen oder auf andere Weise in Anspruch genommen werden.

1.1 Akzeptieren der AGB’s

Um die Dienstleistungen und Produkte von videojobs zu nutzen, ist es zwingend notwendig, die allgemeinen Geschäftsbedingungen zu akzeptieren. Ansonsten ist die Nutzung untersagt.

1.2 Änderungen der AGB’s

VideoJobs behält es sich vor, die AGB zu jedem Zeitpunkt anzupassen und zu verändern, dies ohne Gründe und ohne spezielle Information. Der User wird gebeten, die AGB’s regelmässig zu überprüfen. Diese sind auf der Homepage aufgeschaltet.

2. Registrierung auf videojobs

2.1  Das Anlegen eines Inserentenaccounts, das Erstellen einer Firmenpräsentation und das Vorbereiten eines Inserates sind kostenlos.

2.2 Bei der Erstellung eines Inserentenaccounts wird der Name, die Adresse, eine Kontaktperson und das Logo verlangt. Diese Angaben müssen wahrheitsgetreu angegeben werden. Bei unklaren oder falschen Angaben ist die Registrierung ungültig und wird gelöscht.

2.3 Im Anschluss an den Registrierungsprozess erhalten Firmen eine Bestätigungsemail mit Benutzername und Passwort.

2.4 Mit der Erstellung eines Accounts gibt der Inserent sein Einverständnis, dass die angegebenen Daten, sowie die eingereichte Firmenpräsentation auf der Webseite ersichtlich ist. Zudem erlaubt er damit die Kontaktaufnahme von Dritten. Der Inserent ist verantwortlich für sämtliche in seinem Namen publizierten Videos und Informationen.

2.5 Der Account wird für einen unbestimmten Zeitraum eröffnet, jedoch hat der Inserent die Möglichkeit, den Account jederzeit zu deaktivieren und alle Informationen zu löschen.

2.6 Für weitere Informationen zur Eröffnung eines Accounts sind wir während den Öffnungszeiten unter den auf der Webseite angegebenen Telefonnummern erreichbar.

2.7 videojobs entwickelt sich stetig weiter und muss den Inserenten nicht über Änderungen der Plattform informieren.

2.8 Jeder Nutzer eines Logins muss über die AGB’s vor der Benutzung informiert werden.

3. Videopublizierung

3.1 VideoJobs erlaubt Inserenten, Stellen über Videos zu präsentieren. Die Videos werden vom Inserenten erstellt und von videojobs bearbeitet und publiziert.

3.2 Videoinserate müssen folgende Bedingungen erfüllen:

  • Format; MP4 & Grösse Max. 64MB, empfohlen <20MB
  • Maximale Länge; 5:00 Minuten
  • Bildqualität empfohlen: Video Codec: H264 and a CRF of 23 (Video Constant Quality)
  • Tonqualität; verständlich
  • Titel der Stelle
  • Zuteilen einer Kategorie wie «Accounting, HR, Finanzen ect»
  • Mindestens 1 natürliche Person ersichtlich

3.3 Der Inserent muss alle Rechte des Videos und der gespielten Musik haben. Der Inserent trägt die Verantwortung für den Inhalt seiner Videopräsentation und des Stelleninserats. Er verpflichtet sich, keine rechtswidrigen oder unwahren Inhalte oder Informationen einzureichen. Dritte, welche auf Videos ersichtlich sind, müssen darüber informiert werden und damit einverstanden sein.

3.4 Mit dem Einreichen einer Videojobpräsentation ist das Video öffentlich auf unserer Webseite zugänglich.

3.5 VideoJobs behält sich vor, jederzeit Videoinserate oder Präsentationen abzulehnen und von der Seite zu entfernen. Die Zahlungen werden nicht rückerstattet falls die Stelle unseren AGBs nicht folgt oder die Stelle nicht mehr zu besetzen ist oder falsch aufgeschaltet worden ist.

3.6 VideoJobs überprüft alle Publikationen innerhalb von maximal 48 Stunden.

4. Kostenpflichtige Produkte und Dienstleistungen

Die Preise ergeben sich auf den produktspezifischen Geschäftsbedingungen oder den Plattformen von videojobs. Sämtliche Preise verstehen sich inklusive Mehrwertsteuer. Allfällige Rabatte sind direkt bei der Auswahl des Produktes oder der Dienstleistung vermerkt.

5. Bewerbungsvideos

Wenn die Firma, den passenden Kandidaten gefunden hat, oder die Stelle abgelaufen ist, muss Sie alle eingereichten Bewerbungsunterlagen löschen. Das Behalten der Unterlagen muss durch die Zustimmung des Kandidaten bewilligt werden.

6. Nutzungsbedingungen

6.1 Namen von Personen, welche auf Videos ersichtlich sind, werden genannt. Sie müssen über die Nutzung informiert werden und damit einverstanden sein.

6.2 Der Inserent gibt videojobs alle Rechte über den Inhalt des Videos, alle Rechte über die Lagerung und alle Rechte über die Veröffentlichung des Videos.

6.3 VideoJobs passt das Format an und fügt am Ende jedes publizierten Videos das Logo von videojobs, sowie den Link zur Bewerbungseinreichung an.

6.4 VideoJobs kann das Video editieren, anpassen und schneiden. Videojobs übernimmt keine Verantwortung für verlorene oder veränderte Inhalte und bei Veränderung des Sinns und Zwecks.

6.5 Die Stelleninserate auf der videojobs-Webseite sind weltweit zugänglich. Das eingereichte Video oder Teile des Videos kann im Radio, in anderen Medien, im Kino oder auf Social Media (Facebook, Youtube ect.) ersichtlich sein. Zudem kann das Video auf verschiedenen videojobs-Kanälen aufgeschaltet werden. Das Video kann zukünftig unbegrenzt, auch nach Vertragsende, mit oder ohne Name der Firma, genutzt werden.

6.6 Der Inserent informiert videojobs schriftlich, sobald er die Rechte über den Gebrauch des Videomaterials oder der Musik verliert. Videoinhalt oder die Publizierung der Stelle betreffen, haftet der Inserent und übernimmt sämtliche diesbezüglich entstandenen Kosten.

6.7 Es dürfen keine Werbungen oder Spendenaufrufe in den bei VideoJobs eingereichten Videos oder Beschreibungen enthalten sein.

7. Zahlungsbedingungen

7.1 Die Zahlungspflicht beginnt beim Abschluss von kostenpflichtigen Dienstleistungen oder Produkten.

7.2 Sämtliche Leistungen müssen innerhalb von 30 Tagen nach Erhalt der Rechnung beglichen werden. Bei Verzug werden 5% Zinsen in Rechnung gestellt. Zudem können ab dem ersten Verzug Mahnspesen in Rechnung gestellt werden.

7.3 VideoJobs behält sich vor, die Dienstleistungen bei Nutzer ohne Bezahlung der 3. Mahnung zu verweigern und die Produkte einzustellen.

8. Haftung

Videojobs haftet ausschliesslich für vorsätzlich oder grob fahrlässig verursachte Schäden.

9. Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Es wird ausschliesslich das Schweizer Recht angewendet. Gerichtsstand ist Zürich.

Die Verwendung der Personendaten ist in der Datenschutzerklärung geregelt. Die Datenschutzerklärung ist integraler und bindender Bestandteil dieser AGB.

VideoJobs, April 2019